deutschenglish

Partner

European Federation of Sport PsychologyDeutsche Gesellschaft für PsychologieÖsterreichischen Bundesnetzwerk SportpsychologieInternational Society of Sport PsychologyDeutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs)

10.02.2016

Forschungswerkstatt 2016 –Spitzenleistungen und Sportpsychologie – Auf dem Weg zur Promotion?!

von: Barbara Halberschmidt, in Kategorie: Kongresse

Zum zwanzigsten Mal findet im Vorfeld der Jahrestagung der asp die Forschungswerkstatt (03.-05.05.2016) statt. Sie richtet sich an Doktorandinnen und Doktoranden der Sportpsychologie und bietet neben Vorträgen und Workshops allen Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre Promotion zum momentanen Stand vorzustellen und zu diskutieren. Zudem wird genügend Zeit zum Austausch und Kennenlernen untereinander sein. Als Expert/innen stehen u.a. zur Verfügung: Prof. Dr. Nadja Schott, Prof. Dr. Karen Zentgraf, Prof. Dr. Maike Tietjens und Prof. Dr. Norbert Hagemann. Neben Vorträgen und Workshops sowie Sport- und Abendprogramm stehen drei Slots zur Verfügung, in denen allen Teilnehmenden die Möglichkeit geboten ist, ihr eigenes Promotionsthema mit Expert*innen und anderen Teilnehmenden eine Stunde lang zu diskutieren.

- Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2016!

- Kosten sind 40€ p.P.

- Mehr Infos unter: http://asp2016.de/content.php?cont=1023

- Einreichung der Abstracts bis: 31. März 2016

- Es sind nur noch wenige Plätze frei!

- Ansprechpartner: Dr. Dennis Dreiskämper nachwuchs@asp2016.de



zurück



16th European Congress of Sport and Exercise Psychology

Padova, 11.-16. Juli 2022