deutschenglish

Partner

Österreichischen Bundesnetzwerk SportpsychologieDeutscher Olympischer Sportbund (DOSB)Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.Deutsche Gesellschaft für PsychologieInternational Society of Sport Psychology

02.03.2016

Ausschreibung Herausgeberschaft ZfS

von: Barbara Halberschmidt, in Kategorie: Zeitschrift für Sportpsychologie

Mit Ablauf des Jahres 2016 beenden zwei Herausgeberinnen sowie der geschäftsführende Herausgeber der Zeitschrift für Sportpsychologie ihre Tätigkeit. Nominationen und Selbstnominationen können bis zum 30.04.2016 abgegeben werden.

Ausgeschieben werden bis zu zwei Mitherausgeberschaften sowie eine geschäftsführende Herausgeberschaft für die Zeitschrift für Sportpsychologie für die Jahre 2017 - 2020. Die Kandidat/innen sollen im Bereich der Sportpsychologie und angrenzenden Gebieten ausgewiesen sein, möglichst auch mit einem Bezug zur angewandten Sportpsychologie.

Vorschläge für Nominationen und Selbstnominationen durch Mitglieder der asp und der DGPs können bis zum 30.04.2016 (Ausschlussfrist) an den Schriftführer der DGPs, EMail: schriftfuehrer@dgps.de gerichtet werden.
Im Falle einer Selbstnomination beschreiben Sie bitte, welche Impulse Sie der Entwicklung der ZfS geben können und wollen. Bitte fügen Sie ein CV bei.

Die Wahl der neuen Herausgeber/innen erfolgt durch eine Findungskommission, bestehend aus einem Mitglied des asp-Präsidiums, einem Mitglied des DGPs-Vorstandes und den ausscheidenden Herausgeber/innen, im Einvernehmen mit dem Verlag.



zurück



16th European Congress of Sport and Exercise Psychology

Padova, 11.-16. Juli 2022