deutschenglish

Zukunft der Sportpsychologie - zwischen Verstehen und Evidenz

52. Jahrestagung der asp, Salzburg, 21.-23. Mai 2020 auf der >> Tagungshomepage

Partner

European Federation of Sport PsychologyÖsterreichischen Bundesnetzwerk SportpsychologieSwiss Association of Sport Psychology (SASP)Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.

17.12.2019

Ausschreibung 2. asp-Post-Doc Workshop 2020 in Salzburg

von: Sebastian Brueckner, in Kategorie: Aus- & Fortbildung

Sehr gerne möchten wir den 2. asp-Post-Doc Workshop im Vorfeld der 52. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) 2020 in Salzburg ankündigen. Der Workshop wird vom 19.-20.05.2020 am IFFB Sport- und Bewegungswissenschaft Schloss Rif in Salzburg, Österreich stattfinden.

Passend zum Tagungsthema der asp "Zukunft der Sportpsychologie - zwischen Verstehen und Evidenz" wird sich der 2. Post-Doc Workshop rund um die Thematik "Open Science in der Sportpsychologie" drehen. Wir freuen uns sehr, dass wir hierfür Dr. Tobias Heycke (GESIS, Mannheim) als renommierten Experten auf diesem Gebiet gewinnen konnten.

Darüber hinaus wird das Rahmenprogramm des Workshops auch wieder ausreichend Zeit und Gelegenheit zum Vernetzen und Austauschen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler innerhalb der Post-Doc Phase bieten. Zielgruppe der Veranstaltung sind vornehmlich Post-Docs und Doktorand*innen in der Endphase ihrer Dissertation im Bereich der Sportpsychologie (sowie Interessierte anderer sportwissenschaftlicher Disziplinen).

Nähere Informationen zum Workshop und zur Anmeldung können dem angefügten Ankündigungsschreiben entnommen werden und sind in Kürze auch auf der Tagungshomepage verfügbar (https://asp2020.at/home). Der Workshop wird ab einer Mindesteilnehmer/-innenzahl von 10 Personen stattfinden und ist auf maximal 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.

Anmeldefrist ist der 31.03.2020.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme sowie spannenden Workshop und stehen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Kathrin Wunsch (KIT Karlsruhe) &
Nils Pixa (TU Chemnitz)

Die komplette Ankündigung finden Sie hier als pdf-Datei zum Download.



zurück



52. Jahrestagung der asp

„Zukunft der Sportpsychologie - zwischen Verstehen und Evidenz“

Salzburg,
21.-23- Mai 2020