deutschenglish

Karl Feige Preis 2019

Partner

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.International Society of Sport PsychologyÖsterreichischen Bundesnetzwerk SportpsychologieDeutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs)Deutsche Gesellschaft für Psychologie

Karl Feige Preis - Preisträger 2019

 

Christian Vater,
geb. am 10. August 1987 in Sangerhausen
 
wissenschaftlicher Werdegang:
aktuell                                   Assistent I und Postdoc am Institut für Sportwissenschaft der Universität Bern
04/2018 – 07/2019       Forschungsaufenthalte an der University of British Columbia, University of Utah und University of Sydney
05/2017                             Abschluss der Dissertation mit dem Titel "Einfluss der peripheren Wahrnehmung auf die motorische Kontrolle" (summa cum laude)
09/2013 – 05/2017       Assistent III und Doktorand am Institut für Sportwissenschaft der Universität Bern
01/2013 – 08/2013       Forschungsaufenthalt und Anfertigung der Masterarbeit an der Brunel University London
09/2011 – 08/2013       Master of Science in Sportwissenschaft an der sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig                 
09/2009 – 08/2011      Bachelor of Arts in Sportwissenschaft an der sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig       
09/2007 – 03/2009      Bachelor of Education am Institut für Sportwissenschaft der Universität Koblenz-Landau (Landau)             
 
wissenschaftliche Auszeichnungen:
05/2019             Karl-Feige-Preis der asp
02/2019             Dissertationspreis der Sportwissenschaftlichen Gesellschaft der Schweiz (SGS)
05/2017             Reinhard-Daugs-Förderpreis der dvs-Sektion Sportmotorik
02/2016              Young-Investigator-Award der Sportwissenschaftlichen Gesellschaft der Schweiz (Kooperationsprojekt mit der ETH Zürich)
 

 

 zurück zur Übersicht Karl-Feige Preis



last change: 09.03.2020 by Barbara Halberschmidt






16th European Congress of Sport and Exercise Psychology

Padova, 11.-16. Juli 2022